Gymnasium nach Spix benennen?

CSU-Stadtratsfraktion betont Bedeutung des Brasilienforschers: Überlegungen des Heimat- und Verschönerungsvereins sowie des „Freundeskreises Ritter von Spix“ griff die CSU-Stadtratsfraktion auf: Vorsitzender Gerhard Schlee beantragte die Erarbeitung eines Sanierungs- und Nutzungskonzeptes für das Geburtshaus des Brasilienforschers.- Während Architekt Max Günl auf grünes Licht für die Bestandsuntersuchungen warte, denken die Spixfreunde an die Einrichtung eines kleinen Museums in dem Vierseithof an der Badgasse. Unlängst hat der Heimatverein die Stadträte darauf aufmerksam gemacht … Darüberhinaus schlägt der CSU-Frak¬tionssprecher vor, … daß man Spix zu Ehren eine Straße oder ein öffentliches Gebäude -etwa das Gymnasium- nach ihm benennen sollte. …

Show More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen