#spixmuseum

    Eine Reise wert: Das städtische Spix-Museum

    Das Geburtshaus des Dr. Johann Baptist Ritter von Spix findet sich damals wie heute unter der Anschrift  „Badgasse 7“. Dort,…

    Pionier der Zoologie: Dr. Johann Baptist Ritter von Spix

    Als siebentes von elf Kindern kam Johann Baptist Spix am 9. Februar 1781 im Höchstadter Anwesen „Badgasse 7“ zur Welt.…

    Ritter von Spix Förderverein e. V. 1994

    Mit Stolz und Dankbarkeit hält man auch an Spix‘ Wirkungsstätten die Erinnerung an den tatkräftigen Zoologen wach. Seit 1981 vergeben…

    Wieder geöffnet

    Sonderausstellung 2020: Spix und die Wunderwelt der Insekten

    Betrachten Sie die größten Käfer und die größten Schmetterlinge der Welt. Ab 2. August 2020 im Spix-Museum Höchstadt/Aisch.

    Herzlich willkommen

    Wir freuen uns, dass Sie sich für das Spix-Museum in Höchstadt a. d. Aisch interessieren. Hier, im Geburtshaus des Begründers der ZSM Zoologischen Staatssammlung München, erfahren Sie alles Wissenswerte über Johann Baptist Ritter von Spix. Begeben Sie sich gemeinsam mit dem bis heute bedeutsamen Forscher auf eine Expedition in die Amazonas-Region.

    Wir, die Stadt Höchstadt a. d. Aisch und der Ritter von Spix Förderverein e. V. 1994, freuen uns auf Ihren Besuch. Auf dieser Website können Sie bereits einen Einblick in das Leben und Wirken Spix‘ gewinnen – ebenso, wie in die Arbeit unseres Fördervereins.

    Der Inhalt ist nicht verfügbar.
    Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

      Back to top button
      Close

      Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

      Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

      Schließen